Menü

Handball Neuigkeiten

Heimspieltag 21.11.21

Von , am: 18.11.2021

Am Sonntag den 21.11.21 ist wieder Heimspieltag in der Loschkyarena
 

um 11:00 Uhr spielt die mE-Jugend
gegen TSV Iggelheim 2

um 13:00 Uhr spielt die wD-Jugend
gegen HSG Eckbachtal 2

um 15:00 Uhr spielt die mD-Jugend
gegen TV Edigheim

um 17:00 Uhr spielen die Aktiven
gegen HSG MU/RU 3


kommt vorbei und untersützt die Teams

 

Weiterlesen

Spielbericht 06.11.21

Von , am: 08.11.2021

Am Samstag den 06.11.21 stand der erste komplette Heimspieltag an! 
Alle Mannschaften durften sich vor heimischem Publikum beweisen und zeigen was in ihnen steckt.

mE-Jugend:

Den Anfang machte unsere mE-Jugend die sich gegen die Jungs der TuS Neuhofen messen durften.
Nach kurzem hin und her konnte Neuhofen den ersten Ball im Netz zappeln lassen und mit 0:1 in Führung gehen. Jetzt dauerte es fast 5 Minuten bis Ilias das nächste Tor zum Ausgleich zum 1:1warf. Die Zuschauer sahen ein sehr ruppiges Spiel, auf der von beiden Seiten in manchen Situationen unnötige Härte herrschte so musste der Schiri schon in der ersten Halbzeit 2 mal 2 Minuten vergeben. Kurz vor Pausenpfiff konnte Emilio sein erstes Tor in der e-Jugend feiern und dem VSK die 7:6 Halbzeitführung sichern.
Die 2te Hälfte gehörte Anfangs Mirko vom TuS Neuhofen der 6 seiner 8 Tore in der 2 Hälfte warf. Dem VSK viel es schwer ihn unter Kontrolle zu bekommen. Dennoch konnte sich sich die Mannschaft ab der 30 Spielminute vor allem in der Abwehr steigern und Ben im Tor ein paar Paraden einfahren. Diese wurden dann durch schnelles Passspiel auf Mika genutzt der mit seinen 3 Toren in folge für einen kleine Zwischenspurt sorgen konnte.
Den am Ende hart erarbeiteten 17:11 Sieg hatten sich die Flamingos wirklich verdient.

Für die Flamingos spielten:
Mika 7,Ilias 5, Luis 1, Felix, Lucas 2, Jannis, Paul, Ben S., Ben G., Christian, Emilio 1,

 

wD-Jugend:

Das 2te Spiel des Tages und gleichzeitig auch das erste Heimspiel hatte unsere wD-Jugend gegen den Tabellenführer wJSG Neuhofen / Waldsee. Nach einigen Absagen hatten in diesem Spiel auch viele Mädels die nicht so oft im Training waren die Chance ihr Können unter Beweis zu stellen! Auch Mia mit 9 Jahren die Jüngste im Team durfte sich das Trikot überziehen und ihre ersten Erfahrungen im Dress der Flamingos sammeln.
Leider musste sich unsere Torfrau Ayline nach starker Leistung beim Stand von 3:4 auswechseln lassen und Paula übernahm im Tor. Jetzt mussten sich die Flamingos neu finden was die JSG und vor allem ihre gut aufspielende Nr.9 Mira ausnutzten und mit 3:9 davon zog. Auch die genommen Auszeit des VSK konnte daran nichts ändern und man ging mit 3:9 in die Pause.
Zum Wiederanpfiff stand dann wieder Ayline im Tor die ihre kurze Übelkeit überwunden hatte. Alle Flamingos waren jetzt heiß und Feli startete mit ihrem Tor die Aufholjagd. Asia und Diana hielten die Abwehr zusammen, Julie und Paula konnten im Angriff nochmal eine Schippe drauf legen. So konnte die 2 Hälfte sogar mit 6:5 gewonnen werden. Leider war der Zwischenspurt der JSG in der ersten Hälfte zu gut und Abstand zu groß und man musste sich mit der 9:14 Niederlage zufrieden geben.
Dennoch kann das Trainerteam stolz auf seine Mädels sein und in den nächsten Trainingswochen am erlernten weiterarbeiten. Kopf hoch und weitergeht´s...

Für die Flamingos spielten:
Ayline, Isa, Greta, Yelina, Mia, Angela, Feli 1, Paula 3, Julie 3, Asia 1, Julia, Diana, Lusia 1,

 

mD-Jugend:

Am 3ten Spiel des Tages hatte unsere mD-Jugend die SG La/FT zu Gast. 8 Spielern der Flamingos standen 11 Spieler und Spielerinnen auf Seiten der SG gegenüber. Beim warm laufen wurde den Jungs schnell klar, dass es auch für sie heute zum Teil gegen Mädels ging. In der Kabine mussten die Trainer die Überflieger erst mal wieder zu Boden holen. Denn die 2 Mädels auf Seiten der SG machten ein bomben Spiel so konnte Fiona die SG nach einer Minute mit 0:1 in Führung bringen. Es dauerte aber nicht lange bis Jonas den Ausgleich erzielen konnte. Bis zum 4:3 in der 6 Spielminute konnten die Gäste noch gut mithalten. Dann verstanden auch die Flamingos wieder Abwehr zu spielen und Valentin konnte nach guten Paraden die 1 Welle einleiten. So ging man mit 14:5 in die Pause.
Die 2 Hälfte war jetzt sehr einseitig gestaltet. Jonas war nicht mehr zu bremsen, egal ob Abschluss, Pass, Vorlage in diesem Spiel schien ihm alles zu gelingen. Mitgerissen von ihrem Mittelmann merkte man schnell den Umbruch in der Mannschaft und auch Iven, Marc und Filip merkte man die Spielfreude schnell an. Alle wollten das sich auch Hüseyin, Conner und Taylar in die Torschützenliste eintragen konnten. Diese scheiterten dann aber am Torhüter der SG.
So konnten die Jungs ihren 28:10 Sieg vor heimischen Publikum feiern.

Für die Flamingos spielten:
Valentin, Hüseyin, Marc 4, Jonas 17, Taylar, Conner, Iven 6, Filip 1,

 

Herren:

Nach kurzer zeitlicher Unterbrechung und viel Trubel um den Zeitpunkt des Spielanpfiff´s konnten sich die Herren um 18:00 Uhr auch zum warm laufen versammeln. Nach vielen Absagen Stand dem Trainerteam lediglich ein Kader von 9 Spieler ( davon 2 Torhüter ) zur Verfügung. Das sah bei den Gästen der TuS Neuhofen 2 schon ganz anders aus. Dennoch wollten die Flamingos die die letzten 2 Wochen im Training gut gearbeitet hatten das Spiel vor heimischen Publikum nicht einfach so herschenken.
Die Loschkyarena füllte sich und so konnte es , wie es im Spielplan zu lesen war, pünktlich um 19:00 Uhr los gehen. 
Ein harter aber steht´s fairer Schlagabtausch begann. Bis zum Stand von 5:5 in der 14 Spielminute konnte sich keine Mannschaft richtig absetzten. Angepeitscht von den Trommeln in der Halle zeigten unsere Jungs aber dann was in ihnen steckte. So konnte uns Pascal zum ersten Mal in Führung bringen. Aus einer immer besser werdenden Abwehr heraus konnten Steffen und Tobias nun das so lange vermisste Konterspiel wieder aufleben lassen. Doch ohne unsere hervorragend parierende Nummer 1 Patrick B. im Tor wäre die zwischenzeitliche Führung von 10:6 nicht zu Stande gekommen. So konnte man 13:6 in die verdiente Pause gehen und sich den lobenden aber auch warnenden Worten des Trainer´s sicher sein.
In der 2 Hälfte kam nochmals die Drangphase der Neuhöfer die jedoch schnell an der Abwehr zerschellte. Uwe unser Routinier der Mannschaft hielt die Abwehr zusammen. So konnte sich Patrick nach Bestätigung seiner super Leistung von den Gesängen der Zuschauer ( er steht im Tor.... ) feiern lassen. Im Angriff gelang es "Bomber" immer besser seine Halben taktisch gut ins Spiel zu bringen, womit auch Patrick H. und Thomas zu ihren Toren kamen.  Auch die Auszeit von Neuhofen in der 43. Spielminute beim Stand von 20:10 änderte nichts am Willen der Flamingos. So konnte Thomas getragen von Trommeln und Gesang zum 22:14 netzen.
Der 28:16 Sieg war eine Sieg des Willens, der Mannschafts- und Abwehrleistung und einer hervorragenden Nummer 1 im Tor.

Wir bedanken uns recht herzlich für die mega Unterstützung der Fan´s auf weiter tolle Heimspiele mit Euch!

Für die Flamingos spielten:
Patrick B., Christoph, Thomas 6, Tobias 3, Uwe, Patrick H. 3, Pascal 7, "Bomber" 1, Steffen 6, Andre 2,
 

 

 

 

  


 

 

Weiterlesen

Heimspieltag

Von , am: 04.11.2021

 

Weiterlesen

1. und 2. Platz für den VSK beim Reformationsturnier in Wachenheim

Von Thomas Weiland, am: 03.11.2021

1. und 2. Platz für den VSK beim Reformationsturnier in Wachenheim

 

Weiterlesen

Ergebnisse 2. Spieltag

Von , am: 02.11.2021

Ergebnisse des 2ten Spieltag´s

Minis:

Unsere Minis reisten zu ihrem ersten Spieltag zu den Kobras nach Speyer. Hier stand vor allem der Spaß und die Bewegung im Vordergrund. So konnten sich unsrer Kids mit Mattenball & Turmball aufwärmen. Die Pause zwischen den Spielen wurde am Basteltisch verbracht. 
Zur zweiten Hälfte des Spieltages stand dann der Handball im Vordergrund. So konnten sich unsere Jung-Flamingos mit den Kobras und der TSG HSG1FCKL messen. Es konnten auf allen Seiten viele Tore bejubelt werden. Alle Kinder hatten mega viel Spaß und freuten sich endlich mal wieder das Trikot überziehen zu dürfen. 

 

mE-Jugend:

Andres als im ersten Spiel konnten die Trainer auf die komplette Mannschaft plus Julie Lauer aus der wE zugreifen. Andres erging es hier unseren Gästen aus Speyer sie kamen wie wir letzte Woche nur mit 7 Spielern angereist.
Im 3 gegen 3 konnte schon ein guter Vorsprung her ausgespielt werden dem die Kobras nicht viel entgegen zu setzten hatten!
Im Spiel 6 gegen 6 konnten die Flamingos ihren Vorsprung weiter ausbauen! Jeder der Feldspieler konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Auch unseren Jungs aus der F-Jugend konnten ihren Anteil am Sieg leisten und bekamen ihre Spielanteile.
So Stand einem souveränen Sieg nichts mehr im Wege.

 

mD-Jugend:

Auch die Jungs der mD-Jugend standen den Kobras aus Speyer gegenüber. Wie in den vergangenen Spielzeiten konnte man sich auf ein spannendes Spiel freuen.
Da sich die Flamingos anfänglich wieder selbst im Weg standen war das Spiel bis zu 7 Minute ausgeglichen. Hier platzte der Konten und man wusste immer besser mit der stabilen Abwehr der Kobras umzugehen. So konnte man mit 13:3 in die Pause gehen.
Nach dem Seitenwechsel entstand zunächst einen Abwehrschlacht in der sich die Torhüter auf beiden Seiten auszeichnen konnten. Die Flamingos versuchten viele Dinge auszuprobieren, neue Laufwege praktisch zu üben. So kam es zu dem ein oder anderen Passversuch der keinen Abnehmer fand. Auch die neuen Spieler konnten genügen Spielpraxis sammeln.
So hieß es nach 40 Minuten 18:8 zu Gunsten der Flamingos. Der erste Heimsieg der Saison war perfekt.

Weiter so Jungs...

 

Weiterlesen

Spieltag 30.10 // 31.10

Von , am: 28.10.2021

Folgende Mannschaften spielen diese Wochende:

Minis haben ihrern ersten Spieltag!
31.10.21 um 11:00 Uhr in Speyer

mE-Jugend:
31.10.21 um 11:00 Uhr gegen Speyer 2 in der Loschkyarena

mD-Jugend:

31.10.21 um 13:00 Uhr gegen Speyer 2 in der Loschkyarena

viel Erfolg allen Mannschaften

 

Weiterlesen

Aktuelle Spielberichte der Handballer

Von Christoph Gögelein, am: 28.10.2021

Nach über 1,5 Jahren Handballpause konnten sich die Flamingos endlich wieder mit anderen Teams messen!

 

Weiterlesen

Ergebnisse 1. Spieltag

Von , am: 26.10.2021

Ergebnisse 1. Spieltag

 

Weiterlesen

Bouler sicherten sich den Klassenerhalt in der Regionalliga-Süd

Von Thomas Weiland, am: 25.10.2021

Bouler sicherten sich den Klassenerhalt in der Regionalliga-Süd

 

Weiterlesen

2. Platz für Walter Doll beim „Ü60 Cup pour plaisir 2021“ in Essingen

Von Thomas Weiland, am: 24.10.2021

2. Platz für Walter Doll beim „Ü60 Cup pour plaisir 2021“ in Essingen

 

Weiterlesen

Hygienekonzept für den Handballbetrieb

Von Christoph Gögelein, am: 21.10.2021

Hygienekonzept für Spieler und Zuschauer

 

Weiterlesen

Deutsche Vizemeister der Boule-Jugend wurde die Spielgemeinschaft VSK Germania und ASV Ludwigshafen

Von Abteilungsleitung, am: 13.10.2021

Spielgemeinschaft VSK Germania und ASV Ludwigshafen gemeinsam erfolgreich...

 

Weiterlesen

Aktion Wandersteine

Von Paul Lagall, am: 30.05.2020

Wandersteine sind zumeist flache Steine, welche auf einer Seite beschriftet oder bemalt sind und - wie in unserem Fall - auf unseren Verein hinweisen. Die Idee dahinter ist, dass die Steine durch die Welt reisen und dass man als "Ausleger" der Steine immer weiß, wo sie sich gerade befinden. Ein weiterer Effekt ist es, dass man auf unseren Verein aufmerksam wird. Wie funktioniert das? lest weiter.....

 

Weiterlesen

Ein toller Erfolg - 4.500 Euro für den Reiterhof Kinderhilfe e.V.

Von Daniel Blind, am: 26.11.2019

Beim diesjährigen Benefiz-Turnier der VSK-Bouler konnten wir neben 70 Mannschaften zahlreiche bekannte Gäste begrüßen. Das bisherige Rekordergebnis wurde nochmals übertroffen.....

 

Weiterlesen

St.-Martin-Benefiz-Turnier am 10.11.19, 11:00 Uhr

Von Paul Lagall, am: 06.10.2019

Der größte Event des Jahres bei der VSK-Boule-Abteilung.

150€ aufgeteilt auf fünf Gewinner (gesponsort).
Jede Menge Sach- und Geldpreise, Spiele und Spaß für einen guten Zweck!
Startgeld, Überschuss vom Verkauf, Spieleinsätzen, Tombola, Geldspenden usw.
geben wir an den Empfänger in Form eines symbolischen Schecks weiter.

Wir reichen Wurst- Käse- Lachsbrötchen, frischen Gemüseeintopf
mit und ohne Einlage, sowie Kuchen.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung, Danke!

 

Weiterlesen

Bouler sind Meister und Aufsteiger in die Regionalliga

Von Daniel Blind, am: 01.09.2019

Meisterschaft und Aufstieg

 

Weiterlesen

Start in die neuen Handballrunde 2019-2020

Von Daniel Blind, am: 02.08.2019

VSK geht mit 5 Teams an den Start

 

Weiterlesen